MITTELSCHULE METTEN
MITTELSCHULE METTEN

Herzlich willkommen!

Siegerehrung Fussballturnier

fußballturnier

Weihnachtsfeier

Nikolausbesuch

Neue Klassenfotos

auf Visite bei BMW

Klassen 8 und 9 erkundeten Werk in Dingolfing

 

Im Rahmen der vertieften Berufsorientierung machten sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Klassenleitern Frau Nagerl und Herrn Hofmaier sowie dem Praktikanten Simon Plötz auf nach Dingolfing. Dort erhielt man interessante Einblicke in die Produktionsabläufe einer modernen und innovativen Autoherstellung. Besonders unter die Lupe wurden Presswerk, Lackiererei und Montageabteilung genommen. Wichtig für den Berufswahl­prozess der Schülerinnen und Schüler war zudem die Information, dass alleine in Dingolfing der Autobauer BMW 14 verschiedene Lehrberufe anbietet. Sowohl die professionelle Führung, als auch die Abläufe im Werk selbst hinterließen bei allen Beteiligten einen bleibenden Eindruck.        

Betriebsbesichtigung bei HB-Feinmechanik 

Vor kurzem führten die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Mittelschule Metten gemeinsam mit der Klassenleiterin, Bettina Nagerl sowie dem Berufseinstiegscoach der Schule, Gerald Eckmeier eine Betriebserkundung bei der Firma HB-Feinmechanik in Metten durch. Der Besuch von heimischen Firmen mit Schülern der Klassenstufe 9 dient dem Kennenlernen von Betrieben, die Ausbildungsplätze anbieten, und fördert die berufliche Orientierung von Jugendlichen.

 

Ausbildungsleiter Maximilian Kerschl stellte das Unternehmen kurz vor, das im Jahr 1952 in Berchtesgaden gegründet wurde und seit 1968 seinen Sitz in Metten hat. Die ca. 180 Mitarbeiter der HB-Feinmechanik, dem größten Arbeitgeber vor Ort, sind in den Bereichen Feinmechanik, Automatisierung und Extrusionstechnik tätig. Die Auszubildenden machen ca. 10% der Beschäftigten aus, fünf Lehrlinge werden jährlich zum Werkzeugmechaniker neu ausgebildet. Im gemeinsamen Gespräch mit dem Ausbildungsverantwortlichen waren für die Jugendlichen vor allem die Einstellungsvoraussetzungen bei der Firma HB-Feinmechanik wichtig. Es wurden die benötigten Anforderungen an zukünftige Azubis erläutert und dabei betont, dass die Note in Mathematik besonders wichtig ist, aber auch die Ergebnisse der Lernfächer in die Azubi-Auswahl mit einfließen. Zudem sind die Beurteilungen in den Bereichen Mitarbeit und Verhalten für die Firma von großem Interesse.

 

Im anschließenden Rundgang durch das Firmengelände wurde den Jungen und Mädchen der Herstellungsprozess von verschiedenen Bauteilen an den hochmodernen Dreh- und Fräsmaschinen gezeigt. Interessant war für die Schüler vor allem die Lehrwerkstatt mit den Werkbänken, an denen Lehrlinge ihre ersten Werkstücke selbst anfertigen.

 

Mit beeindruckenden Einblicken in die Welt des Metallbaus bei der Firma HB-Feinmechanik verabschiedeten sich die Schüler mit einem herzlichen Dank für die interessante Führung.

 

Gerald Eckmeier

Nutzungsordung EDV

Nutzungsordnung EDV MS Metten.pdf
PDF-Dokument [462.0 KB]

Termine

 

   
26.02.2018 - 02.03.2018 2. Betriebsparktikum 9. Klasse
05.03. - 09.03.2018 Betriebspraktikum 8. Klasse
05.03. - 09.03.2018 Bfz 7. Klassen
09.04.2018 - 13.04.2018 Abschlussfahrt
02.05. - 04.05.2018 Schullandheim 5. Klassen
16.07.2018 - 20.07.2017 2. Betriebspraktikum 8. Klasse
   
   
   

 

Prüfungstermine

 

14.05. - 18.05.2018

Projektprüfung 10. Klasse

11.06. - 15.06.2018 Projektprüfung   9. Klasse
   
   
   
   
   
   
   

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Metten